Start Beschriftungen Drucksachen Präsente Fotogeschenke Kontakt
Start

Damit wir Ihre Fensterfolien passgenau herstellen können, brauchen wir möglichst genaue Maßangaben.


Wie auf dem Foto links dar-gestellt,

benötigen wir die Maße zwischen den Dichtungen

bzw. Silikonkanten.

Falls der Zollstock (westfälisch für

„Gliedermaßstab“) zu schräg vor dem Rahmen liegt und ein genaues Ablesen verhindert, hilft ein Klebestreifen oder Klebezettel mit einer Strichmarkierung.

Legen Sie den Zollstock vor die Scheibe und markieren ein „glattes Maß“ (im Beispiel 30 cm) von einer Kante aus. Dann messen Sie den Abstand von der anderen Fensterkante bis zur Markierung und addieren die beiden Maße.

Praxistip: Scheiben ausmessen